Innsbruck-Wörgl-Landeck

Bahnhof Innsbruck

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Innsbruck_Hbf_2.jpg

Der Innsbrucker Hauptbahnhof ist ein Durchgangsbahnhof und liegt östlich des Innsbrucker Stadtzentrums. Mit etwa 25.000 Fahrgästen pro Tag (laut ÖBB-eigenen Angaben) gehört er zu den Bahnhöfen mit dem höchsten Fahrgastaufkommen in Österreich. Der Bahnhofsvorplatz – Südtiroler Platz genannt – ist ein Knotenpunkt für den öffentlichen Nahverkehr und bindet die meterspurige Straßenbahn, die Stubaitalbahn sowie regionale und innerstädtische Buslinien ein.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Innsbruck_Hauptbahnhof

Wörgl Hauptbahnhof

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Woergl_Hbf_07.JPG

Der Hauptbahnhof Wörgl ist ein Eisenbahnknoten in der Tiroler Stadt Wörgl an der österreichischen Westbahn (Wien – Linz – Salzburg – Kufstein – Innsbruck) beziehungsweise der Unterinntalbahn und der Giselabahn (Salzburg – Hallein – Zell am See – Wörgl). Die Bezeichnung Hauptbahnhof führt er seit 10. Dezember 2006.
Die Stadt Wörgl, auf 511 m Meereshöhe rechtsseitig am Inn und rund 60 km östlich von Innsbruck gelegen, hat die zweitgrößten Bahnanlagen Westösterreichs nach der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Der Hauptbahnhof Wörgl liegt mit einer Anzahl von gegenwärtig (2013) täglich mehr als 12.000 Reisenden bei etwa 90 % der Einwohnerzahl. Er ist bei ca. 200 haltenden, ausgehenden und endenden Reisezügen täglich nach Innsbruck Hbf der Bahnhof mit der zweithöchsten Frequenz an Fahrgästen in Tirol. Mit bis zu 430 täglichen Zugfahrten übertrifft er überdies Innsbruck Hbf. Damit und mit dem dichten Omnibusnetz ist die Stadt Wörgl eine der am besten an den öffentlichen Verkehr angebundenen Gemeinden Österreichs.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%B6rgl_Hauptbahnhof

Bahnhof Landeck

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Landeck-Zams_Hbf_Panorama.jpg

Der Bahnhof Landeck-Zams (bis 2006: Landeck) ist ein Durchgangsbahnhof an der Arlbergbahn in Landeck, Tirol. Er stellt eine wichtige Drehscheibe im Touristenverkehr im westlichen Oberinntal dar. Hier enden Regionalzüge und Züge der S-Bahn Tirol aus Innsbruck. Die REX Züge verkehren im Stundentakt, häufig auch im Halbstundentakt. Züge der S-Bahn Tirol werden nur vereinzeltbis Landeck ver- längert. Zudem ist der Bahnhof Ausgangspunkt der Buslinien in die Tourismusregionen Kaunertal, Reschenpass, Serfaus-Fiss-Ladis und in die Arlbergregion. Außerdem wird Landeck im 2-Stunden-Takt von Railjet-Zügen Richtung Wien Hauptbahnhof und Bregenz bzw. Zürich HB bedient. Er wird von mehr als 2000 Reisenden pro Tag frequentiert, wovon ein Großteil Pendler sind, die in Innsbruck arbeiten oder studieren.Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Landeck-Zams

Ansprechpersonen